Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 17:30 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  Schwimmzeiten

Mirskofen  -  geschlossen

Schnellnavigation

Mitteilungen

Anerkennung für selbstlose Zivilcourage

Beitrag vom: 10. Mai 2024

Gisela Bräuer wurde mit der Christophorus-Medaille ausgezeichnet.

Menschlichkeit, Nächstenliebe und Zivilcourage gelten als zentrale Werte unserer Gesellschaft. Dennoch ist es keinesfalls selbstverständlich in diesem Sinne auch zu handeln. Vorbildhaft jedoch agierten die Essenbacher Bürger Gisela und Julian Bräuer im November 2022, als eine Frau auf der Landshuter Grieserwiese am Abend mit einem Hammer attackiert und sehr schwer am Kopf verletzt worden war. Beide hatten die Hilferufe der Verletzten gehört und waren umgehend zu Hilfe geeilt. Ohne die Gefährlichkeit der Situation überblicken zu können, leisteten sie selbstlos Erste Hilfe.

Am Donnerstag, 2. Mai, wurde Gisela Bräuer für dieses bürgerschaftliche Engagement in Feierstunde im Antiquarium der Bayerischen Staatskanzlei in München von Ministerpräsident Dr. Markus Söder eine öffentliche Belobigung ausgesprochen und die Christophorus-Medaille verliehen. Mit der staatlichen Christophorus-Medaille werden Personen geehrt, die Mitmenschen selbstlos aus Lebensgefahr gerettet haben.

Essenbachs Zweiter Bürgermeister Claus Schorn begleitete Gisela Bräuer zu diesem Termin als offizieller Vertreter der Gemeinde Essenbach in Vertretung für Ersten Bürgermeister Dieter Neubauer, der terminlich verhindert war.

 

Gisela Bräuer erhielt die Auszeichnung aus der Hand von Ministerpräsident Dr. Markus Söder persönlich. (F: Bayerische Staatskanzlei)