Jetzt geschlossen

leider geschlossen
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  288 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Mitteilungen

Planfeststellungsverfahren SuedOstLink

Beitrag vom: 9. Juli 2020

Möglichkeit der Einreichung einer Stellungnahme

Höchstspannungsleitung Wolmirstedt – Isar (Vorhaben 5 BBPlG; „SuedOstLink“)
Abschnitt D3a (Pfatter – A 92 bei Isar) und D3b (Konverterbereich Isar)

Am 13.03.2020 bzw. 17.04.2020 hat TenneT TSO GmbH (Vorhabensträger) den Antrag auf Planfeststellungsbeschluss gem. § 19 Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) für den SuedOstLink – Vorhaben 5, Abschnitt D3a (Pfatter – A 92 bei Isar) und D3b (Konverterbereich Isar) bei der Bundesnetzagentur gestellt.

Die Bundesnetzagentur führt nun die Antragskonferenz auf Grund der Corona-Pandemie im Rahmen eines schriftlichen Verfahrens gemäß § 5 Abs. 6 des Planungssicherungsgesetztes (PlanSiG) durch.

„Die Bundesnetzagentur gibt damit Gelegenheit zur elektronischen oder schriftlichen Stellungnahme insbesondere zu Gegenstand, Umfang und Methoden der Unterlagen nach § 16 des Gesetztes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) sowie sonstigen für die Planfeststellung erheblichen Fragen. Sonstige für die Planfeststellung erhebliche Fragen sind z.B. die Natura 2000-Verträglichkeit, der Artenschutz oder private Belange.“

 

Die Bekanntmachung hierzu finden Sie unter diesem Link:

https://www.netzausbau.de/leitungsvorhaben/bbplg/05/D3a/de.html;jsessionid=FFB3B5CDB5AB704545138C7B5B0D720D?cms_vhTab=2

 

Informationen hierzu und die Antragsunterlagen finden Sie unter den folgenden Links:

Abschnitt D3a (Pfatter – A 92 bei Isar):

www.netzausbau.de/vorhaben5-d3a

 

Abschnitt D3b (Konverterbereich Isar):

www.netzausbau.de/vorhaben5-d3a

 

Die Stellungnahmen können bis 31.07.2020 schriftliche bzw. elektronisch bei der Bundesnetzagentur eingereicht werden.

 

Dies ist folgendermaßen möglich: (siehe Bekanntmachungstext)

 

und für den Abschnitt D3b (www.netzausbau.de/antragskonferenz-5-d3b )

Schriftlich an die Bundesnetzagentur, Referat 803, Postfach 8001, 53105 Bonn