Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach
Rathausplatz 3
84051 Essenbach
Tel.: 08703 808-0
rathaus@essenbach.de

Schnellnavigation

Stellenangebote

Stellenausschreibungen des Marktes Essenbach

Wir suchen Verstärkung für unser Team:

 

eine/n staatlich gepr. Erzieher/in mit wöchentlich 21,0 Stunden vorerst befristet bis 31.08.2019

für die Kinderkrippe Ohu.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und erwarten Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen außen als „Bewerbung staatlich gepr. Erzieher/in, Kinderkrippe Ohu“ gekennzeichnet bis spätestens 13. Juli 2018 an den Markt Essenbach, Rathausplatz 3, 84051 Essenbach oder per E-Mail an wieselsberger@essenbach.de

 


eine/n Erzieher/in in Teil- bzw. Vollzeit vorerst befristet für ein Jahr

sowie

eine/n Kinderpfleger/in in Teil- bzw. Vollzeit vorerst befristet für ein Jahr

für den Kindergarten Essenbach.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und erwarten Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen außen als „Bewerbung Kinderpfleger/in bzw. Erzieher/in“ gekennzeichnet bis spätestens 9. Juli 2018 an den Markt Essenbach, Rathausplatz 3, 84051 Essenbach oder per E-Mail an wieselsberger@essenbach.de.

 


Schulbusbegleitung/en gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Kindergarten Unterwattenbach eine/n oder mehrere

Busbegleitung/en

für die Busrunde im Gebiet Mettenbach.

Täglich an Kindergartentagen morgens von 07.50 bis ca. 08.20 Uhr
und mittags von 12.30 bis ca. 13.00 Uhr

Aufwandsentschädigung 6,50 € pro Stunde

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bitte bei Bärbl Schmidpeter im Kindergarten Unterwattenbach, Tel 08703 1398

 


Ehrenamtliche Schulweghelfer gesucht

Zu Fuß, am Rad, im Schulbus: Zu Schuljahresbeginn sind im Straßenverkehr wieder viele Kinder unterwegs. Leider ist die Sicherheit des Schulwegs nicht selbstverständlich.

Als beste Sicherung an Gefahrenstellen haben sich die Schulweghelfer erwiesen. Wo Helfer Schüler durch den Straßenverkehr in Bayern gelotst haben, ereignete sich in den letzten Jahrzehnten kein schwerer Unfall. Bayern liegt mit mehr als 30.000 Schulwegdiensten im bundesweiten Vergleich an der Spitze. Aber es sind noch mehr Schulweghelfer nötig, um alle kritischen Stellen zu sichern. Jeder neue Helfer schließt eine Lücke und erhöht die Sicherheit der Kinder!

Auch in Essenbach wollen wir mit Hilfe von Schulweghelfern den Schulweg unserer Schüler ein Stück sicherer machen.

Wir suchen daher Jugendliche oder Erwachsene, die Interesse an einer Tätigkeit als Schulweghelfer haben.

Vorgesehener Einsatz:

Essenbach, Ahrainer Straße/Kreuzung Schulstraße
(beim Pfarr- und Jugendheim)

täglich von 07.30 bis 08.00 Uhr (an Schultagen)

Die Schulweghelfer arbeiten ehrenamtlich gegen Aufwandsentschädigung. Einweisung bzw. Ausbildung erfolgen durch die Polizei.

Nähere Auskünfte im Rathaus unter Tel. 08703 808-36 oder bei der Schulleitung der Mittelschule Essenbach (nach den Ferien unter Tel. 08703 353).