Jetzt geöffnet:

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach
Rathausplatz 3
84051 Essenbach
Tel.: 08703 808-0
rathaus@essenbach.de

Schnellnavigation

Mitteilungen

„Essenbach feiert…“ und alle sind eingeladen!

Beitrag vom: 3. September 2018

Samstag, 29. September ab 16 Uhr und Sonntag, 30. September ab 10 Uhr

Es gibt gleich dreifachen Grund zu feiern in Essenbach: 40 Jahre Gebietsreform – 20 Jahre Markterhebung – 15 Jahre Eskara. Der offizielle Beginn des Festwochenendes ist am Samstag, 29. September, ab 16 Uhr in der Eskara. Eröffnet wird der Festabend von Bürgermeister Dieter Neubauer. Er sowie weitere Festredner geben ein paar Einblick rund um die Jubiläen und werden sicherlich die ein oder andere Anekdote aus der Vergangenheit zum Besten geben. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Bessa wia nix“. Selbstverständlich darf eine Stärkung zwischendurch nicht fehlen. Passend zu den jungen, bayerischen Musikanten ist vom Rollbraten bis zur Dultbreze für jeden Geschmack das Richtige dabei. Am Abend heißt es dann tanzen und feiern. Die Party-Band „Manyana“ aus München hat die gute Stimmung mit im Gepäck. „Gemeinsam einen schönen Abend genießen“, so die Idee des Organisations-Teams. Der Sonntag beginnt mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr in der Eskara. Beim anschließenden Frühschoppen mit dem Blasmusikverein ist Gemütlichkeit angesagt. Bis zum Abend erstreckt sich ein Unterhaltungsprogramm, das seines Gleichen sucht. Mit Künstlern aus der Region wie den örtlichen Showtanzgruppen und dem Jugendblasorchester ist stets etwas geboten. Am Nachmittag geben Tom & Basti eine kleine Kostprobe ihres aktuellen Programms. Zünftige, ehrliche, lustige, ernste, echte, gmiatliche, freche, bewegende, handgemachte, haglbuachane Volksmusik – und dazu einen spontanen Spruch für jeden Anlass auf den Lippen – ja, das sind Tom & Basti. Renate Maier legt hier noch eine Schippe obendrauf. Mit deftigen Stanzln hat sie stets die Lacher auf ihrer Seite. Den ganzen Tag über verwöhnen Food Trucks im Außenbereich mit allerlei Schmankerl. Ob Süßes oder Saures, vom Gegrilltem bis Gebackenem, kalte Speisen und warme Leckerbissen, sorgen für genussvolle Momente. Selbst an die Kleinen ist gedacht: neben einer Hüpfburg, wird gezaubert, geschminkt und vieles mehr. Der Eintritt an beiden Tagen ist frei und das Organisationsteam um Gastgeber Dieter Neubauer freut sich auf zahlreiche Gäste, die mit ihm gemeinsam feiern und paar genussvolle Stunden verbringen möchten.