Corona Meldung 17.09.2021Teilweise Straßensperrung

Ein wenig Geduld mitbringen müssen leider alle Verkehrsteilnehmer auf der B 15 zwischen Essenbach und Altheim.

Für die neue Zubringer-Straße zum geplanten Landratsamt werden dort im Moment Abbiegespuren vorbereitet. Später wird an der Kreuzung auch noch eine Ampel installiert. Auf beiden Seiten baggern die Bauarbeiter Erdreich ab, um den Boden für die Straßenerweiterung vorzubereiten. Damit die Arbeiten sicher ablaufen können, ist die Fahrbahn dort nur noch einspurig befahrbar und mit Warnbaken verengt. Derzeit ist die Straße mit einer Baustellenampel halbseitig gesperrt, so dass der Verkehr abwechselnd passieren kann, aber doch immer wieder Wartezeiten entstehen. Bis die Arbeiten abgeschlossen sind, müssen die Fahrer mehr Zeit einplanen, die halbseitige Sperrung dauert noch.

Im Oktober wird komplett gesperrt – die Marktgemeinde will den genauen Zeitpunkt noch rechtzeitig ankündigen.

Wahl des Seniorenbeirates

Aufruf zur Neuwahl des Seniorenbeirats

Der Markt Essenbach lädt ein zur Seniorenversammlung mit Wahl der Seniorenbeiräte am Montag, den 11. Oktober 2021 um 18:00 Uhr in der ESKARA, Savigneux-Platz 4, 84051 Essenbach

Nach der Seniorenbeiratssatzung des Marktes Essenbach wird zur Wahrnehmung der besonderen Belange der älteren Bürger des Marktes ein Seniorenbeirat gewählt, der den Marktgemeinderat und die Marktverwaltung in den den Bevölkerungsanteil der Senioren besonders betreffenden Angelegenheiten berät.

Der Seniorenbeirat wird aus 7 stimmberechtigten Mitgliedern (+ 7 Stellvertretern) bestehen.

In den Beirat gewählt werden können Gemeindebürger, die

Die Wahlversammlung wählt aus dem Kreis der Anwesenden, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, die sieben stimmberechtigten Mitglieder (+Stellvertreter).

Die Wahlvorschläge erfolgen durch die Wahlversammlung.

Wir bitten alle an der Seniorenarbeit interessierten Bürger, an der Wahlversammlung teilzunehmen. Nur wer in der Versammlung anwesend ist, kann auch im Seniorenbeirat mitwirken.

Weiter Informationen rund um den Seniorenbeirat finden Sie hier!

Bewegungsförderung

Liebe Leserinnen und Leser,

das Bayer. Innenministerium informiert darüber, dass aufgrund der Corona-Pandemie sich viele Kinder in Bayern deutlich weniger bewegt haben, weniger Sport gemacht haben oder vor allem keine Schwimmkurse besuchten. Dem will die Bayer. Staatsregierung mit Maßnahmen zur Bewegungsförderung tatkräftig begegnen.

Sport und Schwimmen im Verein machen Spaß, fördern neue Freundschaften und stärken die Gesundheit. Deshalb übernimmt die Bayer. Staatsregierung für alle bayerischen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 des Schuljahres 2021/2022 den Jahresbeitrag bis zu 30 Euro, wenn sie in einen Sportverein eintreten.

Außerdem übernimmt sie für alle bayerischen Vorschulkinder und Kinder der Jahrgangsstufe 1 des Schuljahres 2021/2022 die Kosten von bis zu 50 Euro für einen Schwimmkurs zum Erwerb des Frühschwimmerabzeichens „Seepferdchen“. Die entsprechenden Gutscheine und Info-Flyer, auf denen kindgerechte Logos prangen, werden am ersten Schultag verteilt. Für Interessierte und Vereine bietet das Innenministerium unter www.mach-mit.bayern.de umfassende Informationen an.

Damit fördern die Bayer. Staatsregierung nicht nur die Bewegung und Schwimmfähigkeit der Kinder, sondern geben allen bayerischen Sportvereinen die Möglichkeit, sich zukunftsfähig aufzustellen – ein kraftvolles, flächendeckend wirksames Zeichen für mehr Spaß, mehr Gesundheit und mehr Sicherheit unserer Kinder sowie eine starke Vereinslandschaft in Bayern!

Möchten Sie mehr über sportpolitische Weichenstellungen, zentrale Förderprojekte und wichtige Rechtsänderungen erfahren? Dann abonnieren Sie hier den neuen Newsletter „Sport in Bayern aktuell“ und bleiben Sie auf dem Laufenden!

aktuelles aus den Freibädern
Am Donnerstag 16. September schließen unsere Freibäder für diesen Sommer. Die Freibadsaison ist damit beendet!
Der Wettergott meint es gut mit uns! Alle Wasserverrückten haben also noch bis einschl. Mittwoch, 15. September die Chance das kühle Nass im Freibad Ahrain zu nutzen!
Bücherei Essenbach

Hast Du ein paar Stunden in der Woche Zeit und ein freundliches Auftreten, sowie eine Vorliebe für Bücher?
Wenn Du auch noch fit am PC bist (Word/Excel/SAP) dann bist Du bei uns genau richtig, denn die Bücherei Essenbach sucht immer ehrenamtliche Mitarbeiter (m/w/d).

Melde Dich einfach per E-Mail info@buecherei-essenbach.de bei uns.

 

Stellenausschreibung AZUBI 2022

Der Markt Essenbach bildet zum September 2022 wieder eine(n) Auszubildenden zum Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung – aus.

Die detailliert Ausschreibung finden Sie hier: www.essenbach.de/aktuelles/stellenangebote/

 

Markt Essenbach jetzt auch bei InstagramVHS informiert!

Seit dem 2. September 2021 greift die 3G-Regelung mit Nachweispflicht in allen Kursen der VHS Landshuter Land. Alle Teilnehmenden müssen daher vor der Kursstunde ein entsprechendes Zertifikat vorlegen, um nachzuweisen, dass eines der 3G’s (geimpft, genesen, getestet) erfüllt ist.
Hierfür zeigen Sie Ihrer Kursleitung vor Kursbeginn unaufgefordert das entsprechende Nachweisformular vor. Auf einer Anwesenheitsliste wird vermerkt, dass ein Nachweis erbracht wurde. Es wird nicht dokumentiert, welcher Nachweis vorgelegt wurde.

Ausgenommen von Erbringung eines Testnachweises sind Kinder bis zum sechsten Geburtstag und Schulkinder, die während der Schulzeit regelmäßig getestet werden. Hier muss nur ein Nachweis (Schulausweis oder Schulbescheinigung) vorgelegt werden.

Für un-geimpfte Teilnehmer gilt, dass vor jeder Kursstunde ein aktueller Testnachweis erbracht werden muss. Sollten die Tests in Bayern ab dem 11. Oktober 2021 kostenpflichtig werden, so können diese Kosten der VHS nicht in Rechnung gestellt werden.

Für weitere Fragen schauen Sie auf die Webseite der VHS Landshuter Land: Volkshochschule Landshuter Land: Startseite (vhs-landshuter-land.de)
oder wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterin im Rathaus, Frau Blumhagen unter Tel. 08703/808 -25

Kammerkonzert 24.09.2021
Die neuen Corona-Regelungen erlauben es, dass das einzigartige Kammerkonzert der Sinfonietta Essenbach nun aufgeführt werden kann. Freut euch mit uns auf einen tollen Abend am Freitag, 24. September 2021!!
Karten gibt es im Rathaus Essenbach.