Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation

Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach

Rathausplatz 3
84051 Essenbach

Tel.: 08703 808-0

rathaus@essenbach.de

Unsere Freibäder
> mehr Infos

Ahrain  -  0 freie Plätze

Mirskofen  -  0 freie Plätze

Schnellnavigation
Coronameldung 27.10.2020Schließung Schulturnhallen

Aufgrund der aktuell stetig steigenden Corona-Fallzahlen werden die Schulturnhallen des Marktes Essenbach in Altheim, Mirskofen, Ahrain, Mettenbach und Essenbach für den Vereins- und Freizeitsport geschlossen.
Diese Schließung – auf Zeit – gilt ab sofort und bis auf Widerruf. 

 

Parteiverkehr im Rathaus Essenbach eingeschränkt

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist das Rathaus inklusive Einwohnermeldeamt ab Dienstag, 27. Oktober 2020 für den persönlichen Parteiverkehr nur eingeschränkt verfügbar. In dringenden Fällen werden die Bürger gebeten, telefonisch, vorab einen Termin für das persönliche Erscheinen im Rathaus festzulegen. Telefonisch ist die Verwaltung zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar. Die aktuellen Telefonnummern finden Sie auf der gemeindlichen Webseite oder per Aushang an der Rathaus-Tür.

Über etwaige weitere Maßnahmen in Bezug auf gemeindliche Einrichtungen informiert der Markt Essenbach in der Tagespresse und unter www.essenbach.de sowie auf Facebook.

Corona-Ampel für Bayern

Die Bayerische Staatsregierung veröffentlich eine neue „Corona-Ampel für Bayern“. Diese gilt mit Wirkung zum 23.10.2020 für allen bayerischen Kommunen.

Vollsperrung Schulstraße in Mettenbach

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ab nächste Woche – voraussichtlich ab Dienstag 20.10.2020 – die Schulstraße in Mettenbach saniert wird.

Hierfür wird diese im Zeitraum 19. Oktober 2020 bis max. 27. November 2020 gesperrt.

 

Busverkehr / Schule:
Die Zufahrt zur Schule erfolgt über die Umleitung Hofmarkstraße und Bachzaunbreite zum Sportgelände. Hier wird eine Wendemöglichkeit für den Bus eingerichtet und mit Halteverbot ausgeschildert. Die Querung der Schulstraße mit Wendemöglichkeit wird über die gesamt Bauzeit aufrechterhalten mit Ausnahme von einzelnen Tagen für die Asphaltierung, dies wird dann gesondert bekanntgegeben.

Schulweg / Zufahrt Schule:
Die Zufahrt zur Schule erfolgt über die Umleitung Hofmarkstraße und Bachzaunbreite. Ebenso ist dies der Schulweg für die Zeit der Bauarbeiten. Die Schulstraße muss aus Sicherheitsgründen gesperrt werden.

Sportanlage / Tennis:
Die Zufahrt zum Sportgelände Schulstraße 4 erfolgt über die Hofmarkstraße und Bachzaunbreite mit Querung der Schulstraße, soweit dies der Bauablauf ermöglicht. Der Wendebereich für den Schulbus wird durch den Bauhof mittels Halteverbot beschildert in Abstimmung mit den Busfahrern.

Zufahrt Feuerwehrgerätehaus:
Die Zufahrt zum Feuerwehrgerätehaus erfolgt über die Umleitung Hofmarkstraße und Bachzaunbreite zur Schulstraße und zum Feuerwehrgelände. Die Querung und Zufahrt der Schulstraße wird über die gesamt Bauzeit aufrechterhalten, mit Ausnahme einzelnen Tagen für Straßenbau und Asphaltierung, dies wird dann gesondert der FFW Mettenbach bekanntgegeben.

weiterhin KEINE Busverbindung für Kitas

Wichtige Informationen zur Busverbindung der Kindertageseinrichtungen Essenbach

Aufgrund der Allgemeinverfügung des Landratsamtes Landshut vom 15.10.2020 fährt weiterhin kein Bus die Kindertageseinrichtungen im Marktgemeindebereich an. Diese Regelung wird um eine Woche, vom Montag 26. Oktober bis vorerst 30. Oktober 2020, verlängert. Der Schulbus transportiert die Schulkinder wie gewohnt.

Aktuelle Änderungen erfahren umgehend auf unsere Homepage und auch Facebook!

Wir bitten die Eltern aller Kindergartenkinder um Verständnis.

 

Besuch im Rathaus
Am Montag besuchten zwei zünftige Gesellen den Ersten Bürgermeister Dieter Neubauer im Rathaus Essenbach.
Die „Walz“ ist eine alte Tradition, bei der Gesellen nach Abschluss ihrer Lehrzeit für mind. 3 Jahre und 1 Tag auf Wanderschaft gehen um fremde Orte, Regionen kennen zulernen sowie Lebenserfahrungen zu sammeln.
Erster Bürgermeister Neubauer wünschte den Gesellen, besonders in der Corona-bedingten Situation, alles Gute und eine erfolgreiche Walz.
Öffnungszeiten Altstoffsammelstelle

Bitte beachten Sie, dass mit der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit sich die Öffnungszeiten der Altstoffsammelstelle ändern!

Winterzeit

Einweihung Radweg Unterunsbach – Essenbach

Durch den Bau der B15 neu musste der bestehende Radweg zwischen Unterunsbach und Essenbach entlang der alten B15 unterbrochen und verlegt werden. Bundestagsabgeordneter Florian Oßner und Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier setzten sich bei den zuständigen Ministerien dafür ein, dass der Radweg vollständig wieder herrichtet wird. Im Sommer diesen Jahres war es soweit, der Radweg entlang der B15 wurde komplett neu asphaltiert. Die Kosten für die Asphaltierung trägt komplett der Bund.

Am Freitag weihten trotz regnerischem Wetter Erster Bürgermeister Dieter Neubauer gemeinsam mit Bundestagsabgeordneten Florian Oßner, Landtagsabgeordneten Helmut Radlmeier sowie Zweiter Bürgermeister Claus Schorn und Familie Wimmer den Radlweg zwischen Unterunsbach und Essenbach ein.

Allgemeinverfügung vs. Corona-Ampel: Was gilt?

Nachdem das Bayerische Kabinett gestern in einer Pressekonferenz seine Beschlüsse zur Verschärfung der Corona-Regelungen verkündet hatte, ist die Verunsicherung groß, welche Regelungen nun gelten, da auch der Landkreis Landshut, bedingt durch den überschrittenen Warnwert der 7-Tages-Inzidenz an Corona-Infektionen, eine Allgemeinverfügung erlassen hat.

Da die Beschlüsse des Kabinetts durch den Freistaat erst in eine Verordnung gemünzt werden müssen, die dann per Allgemeinverfügung durch die Kreisverwaltungsbehörden lokal erlassen werden müssen, besteht derzeit noch keine Rechtsgrundlage, die „Corona-Ampel“ umzusetzen. Deshalb gilt derzeit rechtlich gesehen die Allgemeinverfügung des Landkreises (50 Personen bei Veranstaltungen im Öffentlichen Raum, 25 im privaten Bereich). Es wird jedoch bereits jetzt dringend empfohlen, den persönlichen Planungen bereits die Vorgaben der Staatsregierung zu Grunde zu legen.

(siehe: https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-15-oktober-2020/?seite=1579)